Horst Antes

Durch ihre natürlichen Gaben verführend wird sie Opfer der Verführten,
die sich enttäuscht/erschreckt vom „Anderen“, das sich hinter der Verlockung der Schönheit auftut, wieder abwenden. So zeigt denn das Titelbild der Ausstellung den Schoß einer Frau, in dem der Kopf eines Mannes liegt (bzw. einen Mann, der seinen Kopf in den Schoß einer Frau legt).

Portrait

Horst Antes, Ralph Ueltzhoeffer Textportrait
Horst Antes, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2010 [DE] (Text: 17.09.10, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Horst Antes ( * 28. Oktober 1936 in Heppenheim) ist ein deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. Leben und Werk [Bearbeiten] Horst Antes studierte von 1957 bis 1959 bei HAP Grieshaber an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe Malerei […] Text: Horst Antes ( * 28. Oktober 1936 in Heppenheim) ist ein deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. Leben und Werk [Bearbeiten] Horst Antes studierte von 1957 bis 1959 bei HAP Grieshaber an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe Malerei. Durch Grieshaber gehörte er zu einer Gruppe von Malern mit eigenständigen Profilen, wie Hans Baschang, Walter Stöhrer und Heinz Schanz. An der Karlsruher Akademie ist er seit 1967 Professor für Malerei und leitet eine Malklasse.

Ursprünglichen Post anzeigen 517 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: