Günter Grass

Die Bilder sind motivisch, formal und material zu einer symphonischen Einheit gestaltet. Zudem bilden sie aber auch eine Einheit mit „Passio“: Hier wie dort wird Rilkes Diktum zum sinnlichen Ereignis, das Schöne sei „nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch grade ertragen“.

Portrait

Günter Grass - Textportrait Ralph Ueltzhoeffer
Titel: „Günter Grass“, Text Portrait von Ralph Ueltzhoeffer, Digitalprint (C-Print) auf Fotopapier auf Aludibond aufgezogen. (100 x 140 cm). Courtesy A. Poe, Blum Roberts, Exhibition No. 164-3, Ralph Ueltzhoeffer.

Günter Grass, Portrait – Textportrait: Ralph Ueltzhoeffer 2012 [DE] (Text: 10.04.12, Quelle: Wikipedia.org) Biographie: Günter Grass (* 16. Oktober 1927 in Danzig-Langfuhr, Freie Stadt Danzig) ist ein deutscher Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker. Texte und Gedanken zur Kunst von Aaron Melchor: Einer der größten deutschen Künstler Joseph Beuys ist in einer Zeit grossgeworden, in der den Maschinen und elektrischen Apparaten noch ihre physikalische Wirkungsweise, ihre Transmissionsfunktion anzusehen war. Gerade in der ländlichen Umgebung des Niederrheins, in Werkstätten und im Elternhaus konnte er solche Beobachtungen machen.

Ursprünglichen Post anzeigen 187 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: