Bilder von Stille

Die Beschäftigung mit der Kabbala gehört dazu, zahlreiche Arbeiten zur alttestamentarischen Überlieferung zeugen davon. Dabei kommt es zu einer Begegnung des Materials mit mir, wobei ich ihm oft den Willen lasse, denn ich habe erfahren, daß es weiser ist als alle Berechnungen. Welche Erinnerungsbilder fallen Ihnen ein, wenn Sie zurücksehen? Bilder von Stille, Fremdheit, Wüste und Tiere, darunter Esel und Kamele, von Begegnungen mit Menschen. Das alles floß mit in diese Gouachen ein. Kunst Magazin vom 27 April 2011 (BK Magazin schreibt zum Thema Bilder und Stille: Das hatte etwas Zwingendes damals. Bereits in meinen Aquarellen vor dem Kriege tauchten Elemente auf, die eine Verbindung zu den informellen Arbeiten herstellten. Nur radikalisierte sich alles in späteren Arbeiten. Die Entwicklung zum Informel war also nicht von außen erzwungen, sondern leitete sich aus meiner Arbeit ab. Das Kulturhaus Hamburg zeigt die Ausstellung von Gerhard Richter am 27. April.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: